We made Rock with »Rockmate«?

Was kommt raus, wenn vier Musizierende gleichzeitig eine App nutzen?

Am Dienstag hatten die Studierenden die Aufgabe, in kleinen Gruppen bis zu 4 Teilnehmer_innen ein selbst gewähltes Musikstück gemeinsam auf einer App zu spielen. Ziel war es, die App Rockmate näher kennenzulernen und gleichzeitig eine Möglichkeit zu erproben, wie die Interaktionen gesteigert werden könnte.

Stärkeres Interagieren!

Am Montag wurde in der Abschlussreflexion beklagt, dass das Orientieren an den anderen Musizierenden doch streckenweise zu kurz gekommen war. Nun sei dazu gesagt, dass am Montag der größte Teil der Studierenden zum ersten Mal in ihrem Leben auf Tablets Musik machten. Dadurch, dass die Oberflächen geräte- und  App-bedingt anders sind als bei traditionellen Instrumenten, waren einige nach deren Aussage stark damit beschäftigt, sich auf das ‚Treffen der richtigen Töne‘ zu konzentrieren.

Rockmate als DIE Lösung?

Als die Aufgabe bekannt gegeben wurde, waren nicht gleich alle begeistert: Die App schränke sehr stark ein, da es nur vier Möglichkeiten (2x Gitarre, Schlagzeug, Keyboard) gibt. Nicht einmal Bass!

Die Gruppen erarbeiteten sich innerhalb von 40min einen Song. Dabei mussten sie  die Akkorde einstellen, die Spielbarkeit austesten (besonders beim etwas klein geratenen Schlagzeug 🙂 ) und als Gruppe zusammenspielen.

Die Ergebnisse lassen sich hören, zeigen allerdings auch gewisse Schwachstellen wie besonders die Koordination der Finger beim Spielen.

 

In der Reflexion war die Gruppe geteilter Meinung: Einerseits bietet die App Rockmate eine Möglichkeit, um nicht 4 Tablets gleichzeitig nutzen zu müssen (Man denke an größere Gruppen), andererseits war für viele die gestalterische Freude eingeschränkt.

 

Aber sehen und hören Sie selbst.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s